1996 Vergrößern

1996

Byredo

115,00 € / 50 ml inkl. MwSt.

57,50 € pro 100ml

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

Beginnend mit der eisigen, tiefgrünen Schönheit von Wacholderbeeren, trägt „1996“ den Träger auf ein anderes Niveau und verbindet Gegensätze, wie das Bild, während die nördliche Hemisphäre der weichen Iriswurzel und zarten, etwas koketten Veilchen weicht. Die Seele dieses Dufts ist ein warmes, fast schon zähes schwarzes Bernstein, sein tiefer Cognac Taumel umhüllt den Träger und die Zeit bleibt nur für einen Moment stehen, bis die Reise im zart-sinnlichen Leder und Patchouli des Orients endet.

Details für Byredo - 1996

„1996“ war durch das Foto eines jungen Mädchens mit dem Titel „Kirsten 1996“ inspiriert, das in jenem Jahr von Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin aufgenommen wurde. Das Gesicht des Models steht einer nahezu jenseitigen Unschuld mit einem tiefen Gefühl der Schönheit gegenüber; ihre beerenfarbigen Lippen legen ein Doppelleben nahe, verraten jedoch nichts – dennoch scheint sie von ihrer Erfahrung getragen, dem Ziel jedes Parfümeurs! Der Duft ist in jedem Sinne ein wahrer Schulterschluss, Ben strebte nicht nur die Interpretation des Bildes selbst an, sondern die Vision und Persönlichkeit seiner Urheber. „Wir sagten, dies sind die persönlichen Noten, zu denen wir uns immer hingezogen fühlten, die von den Erinnerungen an die verschiedenen Länder herrühren, dies ist unser Haus voll warmen Holzes und High-End Design, dieses Bild repräsentiert die Dualität, die unserer Arbeit und unserem Zusammenleben zugrunde liegt; der Duft ist Bens makellose und empfindsame Interpretation davon“ - Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin.

Verpackung Spray
Geschlecht Unisex
Duftnoten Wacholderbeeren, Veilchen, Vanille, Schwarzer Pfeffer, Patchouli, Leder, Iris, Bernstein
Produkttyp EAU DE PARFUM
Lieferzeit 2-3 Tage
Größe 50 ml

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

1996

1996

Beginnend mit der eisigen, tiefgrünen Schönheit von Wacholderbeeren, trägt „1996“ den Träger auf ein anderes Niveau und verbindet Gegensätze, wie das Bild, während die nördliche Hemisphäre der weichen Iriswurzel und zarten, etwas koketten Veilchen weicht. Die Seele dieses Dufts ist ein warmes, fast schon zähes schwarzes Bernstein, sein tiefer Cognac Taumel umhüllt den Träger und die Zeit bleibt nur für einen Moment stehen, bis die Reise im zart-sinnlichen Leder und Patchouli des Orients endet.